English (UK)deutsch

Allgemeine Aussage

 

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. e. h. Wolfgang Wagner (Emeritus)

 

Wagner 02-08 kl

   Ruhr-Universität Bochum
   Gebäude IC, Ebene E3, Raum 151
   Universitätsstraße 150
   44801 Bochum

   0234 / 32-29033 kon_tel.png

   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

        

 

Der Lehrstuhl für Thermodynamik wurde von 1975 bis 2006 von Prof. Wagner geleitet. In dieser Zeit hat sich der Lehrstuhl mit den aufgeführten Forschungsschwerpunkten beschäftigt. Die Gebiete „Zustandsgleichungen“ und „Software“ werden von Prof. Wagner auch weiterhin bearbeitet.

 

Zustandsgleichungen
Entwicklung von Zustandsgleichgungen für fluide reine Stoffe und Gemische.

 

Software-Entwicklung
Entwicklung von Software zur Berechnung thermodynamischer Eigenschaften (Zustandsgrößen / Stoffdaten) aus Zustandsgleichungen für wissenschaftliche und industrielle Anwendungen.

 

Präzisions-Dichtemessanlagen
Entwicklung von Dichtemessverfahren und Aufbau von Präzisions-Dichtemessanlagen.

 

pρT-Messwerte
Messungen der Dichte (pρT-Daten) von Gasen und Flüssigkeiten über große Bereiche von Temperatur und Druck.

 

Viskositäts-Dichte-Messapparatur
Aufbau einer entsprechenden Apparatur und kombinierte Messungen der Viskosität und der Dichte von Gasen.

 

Magnetschwebewaagen
Entwicklung von speziellen Magnetschwebewaagen zur Messung thermophysikalischer Eigenschaften, z.B. Dichte, Viskosität, Adsorption, Löslichkeit, etc.

 

Kritischer Punkt
Hochpräzisions-Dichtemessungen zur Untersuchung des besonderen Zustandsverhaltens reiner fluider Stoffe direkt am kritischen Punkt.

 

Auf den folgenden Seiten werden nur Einzelheiten zu den Gebieten "Zustandsgleichungen" und "Software zur Anwendung von Zustandsgleichungen" angegeben, die von Prof. Wagner weiterhin bearbeitet werden.